Rückrundenauftakt für FCS

Sandersdorf (flh) Die Fußballer des FC Sandersdorf empfangen bereits am Samstag um 15 Uhr den FC Schwabing München zum Rückrundenauftakt in der Bezirksliga Oberbayern Nord. Dabei gilt es für die Truppe um Trainer Giuseppe Mele, sich anständig aus der Liga zu verabschieden. Denn nur die größten Optimisten trauen den abgeschlagenen Tabellenschlusslicht bei einen Rückstand von 14 Punkten den rettenden Rang elf den Klassenerhalt zu. Die bisherige Saison spiegelt auch das Hinspiel in München wider. Damals legten die Schambachtaler los wie die Feuerwehr, hatten mehrere hochkarätige Torgelegenheiten und spielten nach einer frühen roten Karte für den Schwabinger Torhüter über 70 Minuten mit einem Mann mehr. Doch nach der Notbremse verlor man gegen die zehn abgeklärt spielenden Münchner kein Mittel mehr und verlor durch mehrere individuelle Fehler mit 0:3. Der FC Schwabing war zu Saisonbeginn die Mannschaft der Stunde und stand bis zum fünften Spieltag an der Tabellenspitze. Momentan rangiert die Mannschaft von Trainer Steven Zepeda mit 19 Punkten nur einen Punkt über den Relegationsrang zwölf. Dennoch verfügt Zepeda mit dem Torschützen des Hinspiels Timo Schaffhauser (acht Tore, vier Vorlagen), Neuzugang Thomas Will (sechs Tore, sieben Vorlagen) und dem letztjährigen Torschützenkönig der Bezirksliga Khareem Zelmat über sehr starke Spieler in seinem Kader. Am letzten Wochenende kassierten die Schwabinger allerdings eine unerwartete 0:3 – Heimniederlage gegen den FC Erding. Dafür soll nun der eingeplante Pflichtsieg in Sandersdorf eingefahren werden, um nicht noch weiter in Abstiegsgefahr zu geraten.

Weiterlesen: Rückrundenauftakt für FCS

Knappe Heimniederlage für FCS

Sandersdorf (flh) Der FCS hat im letzten Vorrundenspiel der Bezirksliga Oberbayern Nord eine knappe aber verdiente 1:2 – Heimniederlag gegen die SpVgg Feldmoching hinnehmen müssen. Damit rangieren die Schambachtaler nach der Hinrunde mit lediglich einen Sieg und zwei Unentschieden als Tabellenschlusslicht der Bezirksliga.
Die Gäste aus München hatten bereits nach fünf Minuten den Torschrei auf den Lippen, als Daniel Wildgruber nach einer verunglückten Kopfballverlängerung von FCS – Kapitän Benjamin Kargl den Ball freistehend aus fünf Metern an die Latte nagelte. Doch auch der FCS spielte munter nach vorne. Eine schöne Kombination über Tobias Neumayer und Andreas Winkler erreichte am Elfmeterpunkt Manuel Riedl, dessen Schuss zu zentral auf Feldmochings Torhüter Max Nies kam und abgewehrt werden konnte (8.).

Weiterlesen: Knappe Heimniederlage für FCS

Mit einer Notelf ins Heimspiel

Sandersdorf (flh) Die Fußballer des FC Sandersdorf erwarten zum letzten Vorrundenspieltag der Bezirksliga Oberbayern Nord am Sonntag um 15 Uhr die SpVgg Feldmoching. Die Münchner belegen momentan mit 17 Punkten den rettenden elften Tabellenplatz. Trainer der Spielvereinigung ist der Kroate Bozo Peric. Die Leistungsträger in Feldmochen sind Torjäger Robert Söltl, Spielführer Robert Leidenberger und die Brüder Kay und Stefan Horky. Verzichten muss Peric auf den rot – gesperrten Jürgen Zachari. Bei der Spielvereinigung wechselten sich in den letzten Wochen in aller Regelmäßigkeit Siege und Niederlagen ab. Im Nachholspiel am Mittwoch erkämpfte sich die Peric-Elf ein 1:1 – Unentschieden beim SV Günding. Zumeist überlassen die Feldmochinger ab,
ihren Gegner die Spielkontrolle und setzten auf schnelle Konterangriffe.
Bei den Schambachtalern fehlten in der Trainingswoche mehrere Stammspieler wegen diverser Verletzungsproblemen. „Klar ist, dass wir alles versuchen werden, eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld zu schicken. Nun haben auch die Spieler aus der zweiten Garde die Chance sich zu beweisen“, so ein kämpferischer Trainer Giuseppe Mele. Neben den Langzeitverletzten Torwart Fabian Ferstl und Innenverteidiger Florian Amberger sind auch die Einsätze von Benjamin Kargl, Tobias Neumayer und Sebastian Rott eher unwahrscheinlich.

Weiterlesen: Mit einer Notelf ins Heimspiel

FC Sandersdorf Geburtstage

Deutschland Stephan Michel
Stephan Michel
... wird 38 Jahre alt
in 9 Tagen am 12. Dezember 2016
(* 12.12.1978)
Deutschland Stephan Daum
Stephan Daum
... wird 23 Jahre alt
in 19 Tagen am 22. Dezember 2016
(* 22.12.1993)

Anmeldung



Tabelle Bezirksliga Nord

Tabelle A-Klasse

Kalender

Dezember 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine
Zum Seitenanfang